Notebook oder PC, was ist besser?

Mittlerweile finden sich sowohl für Notebooks als auch für Desktop-PCs ungemein viele sehr günstige Angebote und ferner weisen beide Computerarten mittlerweile kaum noch nennenswerte Leistungsdefizite auf. Aus diesem Grund stehen viele Endverbraucher vor der Frage, ob sie sich lieber ein Notebook oder einen PC kaufen sollen. Was ist besser? Notebook oder PC? Dieser Frage wollen wir heute auf den Grund gehen:

Notebook oder PC - beide haben ihre Vor- und Nachteile

Sowohl bei Desktop-PCs als auch bei Notebooks finden sich entsprechend der jeweiligen Bauweise der Computer eine Vielzahl an Vor- und Nachteilen. Ein PC inklusive Monitor nimmt in der eigenen Wohnung selbstverständlich sehr viel Platz ein.

Jedoch zeichnet sich das Arbeiten an diesen Computern durch den hohen Komfort aus, sofern der Monitor in einer idealen Höhe aufgestellt wird und ein hochwertiger Schreibtisch und Bürostuhl für ergonomisches Arbeiten zur Verfügung steht. Wer viel Zeit vor seinem Computer in den eigenen vier Wänden verbringt, der wird aus Gründen des Komfort wohl eher zum PC greifen.

Der Vorteil vom Notebook liegt in der Mobilität

Für den Kauf von einem Notebook spricht sich selbstverständlich die optimale Mobilität dieser Computer aus. Sie können einfach an die gewünschten Orte mitgenommen werden. Zudem nehmen die aktuellen Geräte in den eigenen vier Wänden nicht so viel Platz ein, wie ein PC. Jedoch ist der Komfort beim Arbeiten an einem Notebook gewissen Grenzen unterworfen, da diese Computer mitunter bei weitem kleinere Monitore aufweisen, als der PC mit einem zeitgemäßen Flachbildschirm.

Notebook oder PC - was ist besser?

Die individuelle Nutzung ist für den Kauf entscheidend

Der Endverbraucher sollte sich vor dem Kauf von einem neuen Computer genau überlegen, was er von seinem neuen Gerät erwartet und wie er dieses nutzen möchte. Soll der Computer hauptsächlich zum spielen dienen, empfiehlt sich generell ein PC, da diese Rechner jederzeit mit einer hochwertigen Grafikkarte ausgestattet werden können. Legt der Endverbraucher jedoch auf die Mobilität seines Rechners sehr viel Wert, so stellt natürlich ein Notebook die optimale Wahl dar.

Wer etwas mehr Geld ausgibt, für den stellt ein hochwertiges Notebook, das individuell erweiterbar ist, mit einer Docking Station die optimale Wahl dar. An diese können Bildschirm, Tastatur, Maus etc. ganz einfach angeschlossen werden, so dass das Notebook am Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden einem PC gleich kommt. Zudem ist es aber auch mobil unterwegs nutzbar. Komfort und Mobilität in einer einzigen Lösung.